Weiter zum Inhalt
10 Mrz 2016

Danke, Zimmern!

14:10 Uhr

IMG_8801_s2Die GRÜNEN sind mit ihrem Ergebnis bei der Kommunalwahl in Groß- und Klein-Zimmern hochzufrieden.

So konnte das Rekordergebnis der letzten Wahl 2011 fast gehalten werden. Die Verkleinerung des Gemeindeparlaments von 37 auf 31 Sitze hat jedoch zur Folge, dass die GRÜNEN nunmehr nur mit 4 (statt wie bisher 5) Abgeordneten vertreten sind. Damit sind sie weiterhin die drittstärkste politische Kraft in der Gemeinde Groß-Zimmern.

„Wir bedanken uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern, die uns mit ihren Stimmen unterstützt haben. Das Ergebnis würdigt die hervorragende politische Arbeit der jetzigen Fraktion und ist zugleich ein Vertrauensvorschuss für die neuen Mandatsträger.“ führt Dr. Jörg Lüdemann, Sprecher des Ortsverbands und Spitzenkandidat der GRÜNEN aus. Die neu zu bildende Fraktion der GRÜNEN wird sich weiterhin sachlich und ehrlich für eine lebenswertes Zimmern, für alle Menschen die hier leben, einsetzen.

08 Feb 2016

Es grünt in Zimmern…

10:34 Uhr

Am Sonntag (07.02.) hat der Ortsverband die ersten Plakate zur Kommunalwahl in Groß-Zimmern aufgehängt. Die Themen der Plakate sind Kinderbetreuung und ÖPNV. „Beide Themen liegen uns sehr am Herzen und stehen beispielhaft für engagierte grüne Politik.“ erklärt OV-Sprecher und Spitzenkandidat Jörg Lüdemann (hier im Bild). Gemeinsam mit Christoph Gaa, der auf dem zweiten Listenplatz kandidiert, wurde insbesondere in der Nähe von Kindertagesstätten und Bushaltestellen plakatiert. Jeweils zusammen mit einem Themenplakat wurde das Plakat der Grünen Liste für Zimmern mit dem Gruppenfoto der ersten Listenplätze aufgehängt.

Seit Sonntag gibt es noch mehr grün in Zimmern

Seit Sonntag gibt es noch mehr grün in Zimmern

05 Sep 2014

25 Jahre Grüne in Groß-Zimmern

17:11 Uhr

Vor 25 Jahren, 1989, wurde der Ortsverband von Bündnis 90 / Die Grünen in Groß-Zimmern von drei engagierten Bürgern gegründet. Formal wurde er 1996 als Mitglied des Kreisverbands Darmstadt-Dieburg nachgegründet, um eine eigene Kasse führen zu können.
Im Gründungsjahr umfasste die Grünen-Liste zur Kommunalwahl gerade einmal drei Mitstreiter. Der Versuch, bereits 1985 bei der Kommunalwahl, in das Gemeinde-Parlament einzuziehen, scheiterte aber knapp an der damals noch gültigen 5%-Hürde. Bei der Wahl vier Jahre später konnten zwei Mandate erreicht werden. weiterlesen »

14 Jul 2014

Grüne und IBACON treffen Vereinbarung zur Information der Bürger

20:08 Uhr

In einem sehr informativen und konstruktiven Gespräch berieten sich am 11.07.2014 der Vorstand des Ortsverbandes von Bündnis 90 / Die Grünen mit der Geschäftsleitung des Instituts für biologische Analytik und Consulting GmbH (IBACON) in Roßdorf anlässlich der Diskussion, die rund um die Feldversuche der IBACON in Groß-Zimmern Anfang Juni geführt wird. weiterlesen »

05 Jul 2014

Feldversuche mit Pestiziden in Groß-Zimmern

18:12 Uhr

Anfang Juni sind gesundheitliche Beschwerden bei mehreren Bürgern und auch bei Hunden aufgetreten, die sich auf den Wegen zwischen den Feldern in unmittelbarer Nachbarschaft zum Otzbergring aufgehalten haben. Zeitgleich wurden dort zu Versuchszwecken Pflanzenschutzmittel auf den Feldern aufgebracht, die unter anderem den giftigen Wirkstoff Oxamyl beinhalten.

Die Firma Ibacon aus Roßdorf, die im Auftrag der chemischen Industrie diese Versuche durchführt, um die Umweltverträglichkeit für die Zulassung von Pflanzenschutzmitteln zu prüfen, schließt eine Gefährdung von Tieren und Menschen durch die Versuche allerdings aus.

Die Grünen sind aktuell im Gespräch mit der Geschäftsleitung der Ibacon, um die Vorfälle aufzuklären und für die Zukunft zu erreichen, dass die Bürger informiert werden, dass Versuche in größerer Entfernung zu Freizeitwegen und Ortsrand stattfinden und dass eine Gefährdung von Mensch und Tier ausgeschlossen werden kann. Auch wollen wir, dass die Gemeindeverwaltung, die von den Versuchen seit langem Kenntnis hatte, solche Informationen auch der Öffentlichkeit verfügbar macht.

Der flächendeckende und intensive Einsatz von chemischen Pflanzenschutzmitteln wird von Umweltschutzorganisationen und den Grünen seit langem kritisiert. Die gesetzlichen Regelungen sind industriefreundlich und lassen immer noch zu viele Risiken für Mensch und Umwelt zu. Hier ist vor allem eine bürgerfreundliche Politik auf Europa- und Bundesebene erforderlich. Solange der Gesetzgeber die Interessen der Bürger denen der chemischen Industrie und konventionellen Landwirtschaft unterordnet, raten wir jedem Bürger bei der Vermutung einer gesundheitlichen Beeinträchtigung durch Pflanzenschutzmittel sofort einen Arzt auf zu suchen. Ärzte sind verpflichtet, bei entsprechendem Befund, dieses der Pflanzenschutzbehörde anzuzeigen. In diesen Fällen kann strafrechtlich gegen die Verursacher ermittelt werden. Generell sei jedem empfohlen, Felder während des Besprühens mit Pflanzenschutzmitteln weiträumig zu umgehen.

09 Mai 2014

Verkappter Wahlkampf der CDU vor Schülern der ASS am 05.05. im Rathaus

12:22 Uhr

Weniger als 3 Wochen vor der Europawahl sprechen der Hessische CDU-Kandidat für die Europawahl Gahler und der Generalsekretär der Hessischen CDU Pentz vor Schülern über Europapolitik. Klingt nach Wahlkampf – ist es auch, allen Beteuerungen der Veranstalter zum Trotz. Möglicherweise war dies nicht deren Absicht. Doch erwartet man von Leuten, die sich für die politische Bildung junger Menschen engagieren, ein feineres Gespür für demokratische Grundregeln. Diese Kritik richtet sich an alle Organisatoren, auch an die Leitung der Schule, die aufs Geradewohl seine Schüler in eine verkappte CDU-Veranstaltung entsendet. Noch problemtaischer ist, dass hauptamtliche Politiker sich diese Unachtsamkeit zu Nutze machen, und ohne mit der Wimper zu zucken unlauteren Wahlkampf betreiben. Dabei ist gerade von Pentz in seiner Rolle als Vorsitzender der Gemeindevertretung zu erwarten, dass er die demokratischen Spielregeln achtet. Mit diesem Verhalten sind die beiden Referenten wohl eher kein gutes Beispiel für die Schüler, die in diese Veranstaltung während der Unterrichtszeit geschickt wurden.

25 Jan 2014

Jahreshauptversammlung 2014

15:24 Uhr

Liebe Freundinnen und Freunde,

am 10.02.2014 findet um 20:00 bei Meo unsere diesjährige Jahreshauptversammlung des Ortsverbandes statt.

Alle Mitglieder von Bündnis 90 / Die Grünen sowie politisch Interessierte sind herzlichst eingeladen.
Einladung JHV 2014

09 Jul 2013

Mitstreiter gesucht!

20:20 Uhr
Engagiere Dich bei uns in Groß-Zimmern und mach mit beim Wechsel in Wiesbaden und Berlin!

Engagiere Dich bei uns in Groß-Zimmern und mach mit beim Wechsel in Wiesbaden und Berlin!

09 Jun 2013

Ausgelassene Stimmung beim Grünen Sommerfest in der Obermühle

18:47 Uhr
Begrüßung der Gäste durch Iris Schimpf-Reeg für den KV und Dr. Jörg Lüdemann für den OV

Begrüßung der Gäste durch Iris Schimpf-Reeg für den KV und Dr. Jörg Lüdemann für den OV

Am vergangenen Samstag, 08.06.2013, feierten der Kreisverband Darmstadt -Dieburg und der Ortsverband Groß-Zimmern gemeinsam in der Obermühle mit Live-Musik und guter Stimmung. Bei sonnigem Wetter genossen viele Bürger sowohl die gute Gastlichkeit der Obermühle als auch die Redebeiträge der Bundestagsabgeordneten Daniela Wagner und Omid Nouripour. Neben den Direktkandidaten für den Landtag Iris Schimpf-Reeg, Christian Grunwald und Robert Ahrnt war auch der Darmstädter Oberbürgermeister Jochen Partsch zugegen.“Jetzt konnten alle politisch interessierten noch einmal Luft holen, bevor es in die heiße Phase des Wahlkampfs geht.“, resümiert OV-Sprecher Dr. Jörg Lüdemann. OV-Sprecher Reiner Raab: „Grüne Politik spricht immer mehr Bürger an, auch hier in Groß-Zimmern.“

weiterlesen »

24 Mai 2013

SPD und GRÜNE verlangen Aufklärung zur Operation Wahlkampfhilfe

09:19 Uhr

Der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Landtagsfraktion, Günter Rudolph, und der Fraktionsvorsitzende von BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN, Tarek Al-Wazir, haben in einer Pressekonferenz eine umfassende Aufklärung der Vorgänge um den am 22. Mai 2013 bekanntgewordenen „Abgeordnetenbrief 07/2013“ aus dem Hessischen Finanzministerium gefordert. „Es ist ein unglaublicher Vorgang, dass offenbar Ministerien parteipolitisch gefärbte Argumentationshilfen für die Abgeordneten der Regierungsfraktionen erstellen. Das ist ein klarer Fall von nicht erlaubter Wahlkampfunterstützung. Damit verstößt die Landesregierung ganz offensichtlich gegen die eigene Neutralitätspflicht. Schwarz-Gelb lässt auf unerhörte Weise Staat und Partei mit einander verschmelzen. Wir verlangen umfassende Aufklärung der Operation Wahlkampfhilfe“, sagt Günter Rudolph. weiterlesen »

05 Mai 2013

Zimmner Grüne werben um Mitstreiter

12:25 Uhr
IMG_0326

Der „politische Nachwuchs“ stürmt den Grünen Info-Stand

Groß-Zimmern Ortsmitte, Samstag 04.Mai 2013.

Vorm Zimmner Lädchen (Post-Filiale) standen die OV-Sprecher Dr. Jörg Lüdemann und Reiner Raab  interessierten Bürgern Rede und Antwort zu kommunalen, aber auch zu landes- und bundespolitischen Themen. Trotz Nieselregens fragten viele Passanten nach den erst kürzlich beschlossenen Steuerplänen der Grünen nach.

Hier konnte OV-Sprecher Reiner Raab, der auch im Haupt- und Finanzausschuss der Gemeinde sitzt, aufklären: „Die Erhöhung der Steuersätze klingt zunächst radikal; schaut man sich jedoch an, was die tatsächliche Veränderung für den einzelnen bedeutet, so sieht man, dass für Einkommen unter 60.000 Euro jährlich zumeist eine Entlastung eintreten wird. Eine effektive Erhöhung der Steuerlast findet erst oberhalb der 60.000 Euro statt. Und auch dort ist sie noch sehr moderat und steigt dann zu höheren Einkommen an.“ Unterstützt wurden die OV-Sprecher von Christoph Gaa, der im Vorstand des Kreisverbands der Bündnisgrünen tätig ist. weiterlesen »

29 Apr 2013

Grüne aus Groß-Zimmern und Frankfurt für gemeinsamen Ethikunterricht

15:26 Uhr

Gemeinsam mit dem Grünen Direktkandidaten für den Deutschen Bundestag Felix Möller aus Frankfurt haben mehrere Grüne aus dem Ortsverband Groß-Zimmern, darunter der OV-Vorstand Dr. Jörg Lüdemann und Reiner Raab, die Fraktionsvorsitzende der Grünen in der Gemeindevertretung und Kreistagsbeigeordnete Marianne Streicher-Eickhoff und Kreisvorstand Christoph Gaa, einen Änderungsantrag zum Regierungsprogramm der hessischen Grünen für die Landtagswahl im September gestellt. Sie fordern einen gemeinsamen und für alle Schüler verbindlichen Ethikunterricht ab der ersten Grundschulklasse. Damit wollen sie erreichen, dass der Ethikunterricht keine bloßes Ersatzfach für den bekenntnisorientierten Religionsunterricht bleibt, sondern Schülern unterschiedlicher Herkunft gemeinsam die Werte vermittelt, die uns allen wichtig sind. Anstatt Schüler nach Religion und Herkunft der Eltern zu sortieren und zu trennen, setzen die Grünen auf das Miteinander von Weltanschauungen im gegenseitigen Verständnis und Respekt. weiterlesen »

27 Apr 2013

Viel Interesse an Grüner Infoveranstaltung beim Bio-Bauern

16:22 Uhr
Thomas Schaffer und der Grüne OV laden ein zum Rundgang auf dem Birkenhof

Thomas Schaffer  und Norman Jaensch (rechts) und der Grüne OV luden ein zum Rundgang auf dem Birkenhof

Am Samstag, 27.04.2013, fanden sich trotz fröstelnder Witterung und Nieselregen zahlreiche interessierte Bürger zur Infoveranstaltung auf dem Birkenhof in Klein-Zimmern ein, zu der die Zimmner Grünen geladen hatten. Thomas Schaffer erklärte, dass sein Betrieb eine Vorreiterrolle in der biologischen Landwirtschaft im Landkreis Darmstadt-Dieburg einnimmt. Die Besucher konnten erfahren, wozu die Getreidesilos auf dem Hof genutzt werden, und konnten sich einen Eindruck von der neuen Hühnerfarm verschaffen. Insbesondere die Eier-Sortiermaschine weckte das Interesse der jüngsten Teilnehmer. Ein gemeinsamer Umtrunk auf dem Hof rundete die Veranstaltung ab. weiterlesen »

21 Apr 2013

OV-Vorstand Bündnis 90 / Die Grünen gratuliert den Grünen Spitzenkandidaten für Hessen

19:59 Uhr

#LMV13Am vergangenen Samstag fand in Gießen die Landesmitgliederversammlung der hessischen Grünen statt, bei der die Liste der Kandidaten zur Landtagswahl im September aufgestellt wurde.

Der Vorstand und weitere Mitglieder des Grünen Ortsverbands Groß-Zimmern nahmen an der Versammlung teil. „Wir freuen uns für unsere Spitzenkandidaten Angela Dorn und Tarek Al-Wazir und gratulieren zur Aufstellung auf den ersten beiden Listenplätzen.“ berichtet OV-Sprecher Dr. Jörg Lüdemann. „Auf der beschlossenen Wahlliste finden sich neben erfahrenen Parlamentariern auch viele neue und junge engagierte Parteifreunde“ betont OV-Sprecher Reiner Raab, und fügt hinzu: „Auf dem Grünen Sommerfest am 08.06. in der Obermühle in Groß-Zimmern werden die Bürger Gelegenheit haben, viele Kandidaten persönlich kennen zu lernen. weiterlesen »

18 Jan 2013

Mobilmachen gegen geplantes Kinderförderungsgesetz (KiFöG)

14:42 Uhr

Am Dienstag, 15.01.2013, abend um 20:00 hatte die evangelische Kindertagesstätte zu einer Diskussion zum Entwurf des Hessischen Kinderförderungsgesetzes (KiFöG) in die evangelische Kirche eingeladen. Die Teilnahme der Erzieherinnen, Eltern, Politiker und interessierten Bürgern war so zahlreich, dass sich kaum noch ein freier Sitzplatz finden ließ.

Die Leiterin der ev. Kita, Frau Helga Lindner, führte im Detail aus, was die Umsetzung der im Gesetzesentwurf der Landesregierung für die Kita konkret bedeutet. Dabei wurde klar, dass die Bemessung der öffentlichen Förderung von heute ca. 280 Fachkraftstunden pro Woche sich auf ca. 190 Fachkraftstunden pro Woche reduzieren wird. Ein drastischer Einschnitt, der de facto die Reduzierung des zur Kinderbetreuung eingesetzten Personal um ca. 1/3 bedeutet oder ganz anschaulich: den Personalabbau von über zwei Vollzeitkräften. weiterlesen »