Weiter zum Inhalt
17 Dez 2014

Frohe Weihnachten

08:40 Uhr

Frohe Weihnachten

clip_image001In der Zeit vom 22.12.2014 bis voraussichtlich zum 12.01.2015 ist der Grünen-Vorstand wegen Urlaub nicht erreichbar!

Wir wünschen allen Freunden und Freundinnen der Grünen ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2015.

Dr. Jörg Lüdemann
Reiner Raab

17 Dez 2014

Rede zum Haushalt 2015 (Marianne Streicher-Eickhoff)

08:22 Uhr

Sehr geehrter Herr Vorsitzender,
meine Damen und Herren,

Zum wiederholten Male sind wir mit einem Haushalt konfrontiert, der nicht ausgeglichen werden kann.
Und das, obwohl die Steuereinnahmen gestiegen sind und die gesamtwirtschaftliche Entwicklung sich nach Darstellung der einschlägigen Institute eigentlich positiv darstellt.
Können die öffentlichen Haushalte mit Geld nicht umgehen oder es gibt ein strukturelles Problem?
Letzteres ist sicher, denn von Bund und Land werden immer mehr Aufgaben an die Kommunen delegiert, ohne dass dafür ausreichend finanzielle Mittel zur Verfügung gestellt werden. weiterlesen »

17 Dez 2014

Sondergebiet Reitsport und Landhotel

08:19 Uhr

Rede von Marianne Streicher-Eickhoff

 

Ein Spruch lautet: „Aus Erfahrung wird man klug.“
Leider scheint er nicht immer zuzutreffen.
Wenn wir in der Gemeinde so viele Hotels hätten, wie sie bereits projektiert wurden, könnten wir uns glücklich schätzen. Leider ist auch das nicht so.

Da gab es das Projekt einer Akademie mit Hotel auf dem Gelände der alten Ziegelei. Das von uns durchgeführte Bauleitplanverfahren diente lediglich dem Zweck, die dann realisierte Wohnbebauung als „Planung zur Innenentwicklung“ zu deklarieren und nicht unwesentliche Schritte des Bauleitplanverfahrens (Änderung des Flächennutzungsplans, frühzeitige Bürgerbeteiligung) zu umgehen. Jetzt stehen dort ca. 50 Einfamilienhäuser. weiterlesen »

16 Dez 2014

Arbeitsmöglichkeiten für Asylbewerber

17:43 Uhr

Gemeindevertretung am 16.12.2014:
Der Gemeindevorstand wird beauftragt zu prüfen, ob und unter welchen Voraussetzungen innerhalb der Gemeinde Arbeitsgelegenheiten für die in Groß- und Klein-Zimmern lebenden Asylbewerber geschaffen werden können. weiterlesen »

16 Dez 2014

Zukünftige Hausarztversorgung in Gross-Zimmern

14:29 Uhr

Gemeindevertretung am 30. September 2014:

Der Gemeindevorstand wird beauftragt:

1. die Gemeindevertretung über die Regelungen der Zuständigkeit für die hausärztliche Versorgung zu informieren. Ggf. sind Vertreter der zuständigen Stellen (z.B. kassenärztliche Vereinigung, Landkreis Da-Di) in eine Sondersitzung des Sport-, Kultur – und Sozialausschusses einzuladen.
Dabei soll insbesondere auf folgende Fragestellungen eingegangen werden:
– Wie hoch ist der Bedarf an zusätzlichen Hausärzten unter Berücksichtigung der vorhersehbaren Praxisschließungen und des beabsichtigten Einwohner- zuwachses?
– Welche unterstützenden Maßnahmen zur Ansiedlung/Praxisübernahme von Hausärzten kann die öffentliche Hand leisten?
– Sind öffentliche Zuschüsse von Bund, Land und Kreis verfügbar?

2. mit Grundstückseigentümern (ggf. über Makler) Kontakt aufzunehmen, die geeignete Räumlichkeiten für die Einrichtung einer hausärztlichen Praxis/Gemeinschaftspraxis zur Anmietung zur Verfügung stellen können,

3. mit den verbleibenden Hausärzten in Groß-Zimmern über Konditionen zur Aufnahme weiterer Patienten zu verhandeln,

4. sich um Investoren und Betreiber für ein Medizinisches Versorgungszentrum (MVZ) in Groß-Zimmern zu bemühen.

weiterlesen »

16 Dez 2014

Offenlegung Flächennutzungsplan „Im Schlädchen“

14:26 Uhr

Gemeindevertretung vom 08.04.2014:

 

Behandlung von Offenbelegungsbeschlüssen
1. Ergänzungsantrag zu TOP 7 (0288/2014):

Vor der Beschlussfassung über den vom Gemeindevorstand vorgelegten Beschlussvorschlag zu TOP 7 sind die dort als Grundlage des Offenlegungsbeschlusses u. a. genannten „umweltbezogenen Stellungnahmen des Regierungspräsidiums Darmstadt, des Kreisausschusses des Landkreises Darmstadt-Dieburg sowie der Naturschutzvereinigungen“ so rechtzeitig vorzulegen, dass eine inhaltliche Auseinandersetzung mit diesen Stellungnahmen und eine Beratung in den Fraktionen möglich ist. weiterlesen »