Weiter zum Inhalt
09 Dez 2013

Kreisverband zum Thema Pädophilie

20:26 Uhr

Der Kreisverband von Bündnis90/Die Grünen wird sich auf der nächsten Mitgliederversammling auch mit einer Anfrage aus dem OV Gr-Zimmern(OV-Mitglied Reiner Raab) beschäftigen:

Der Parteirat von Bündnis90/Die Grünen in Hessen hat nämlich im November 2013 einen Beschluss gefasst, der das Thema in Hessen und in den Kreisverbänden aufarbeiten und beleuchten soll.


Im Parteirat wurde eine konsequente Aufarbeitung der Einflussnahme pädophiler Strömungen auf die grünen Wahlprogramme der 80er Jahre beschlossen. Es soll dabei
in allen verfügbaren Dokumenten nach entsprechenden Passagen, ggf. auch mit Hilfe der Befragung von Mitgliedern, die in den 80er Jahren aktiv waren, geforscht werden.

In einer Erklärung heißt es: »Zu lange haben wir Forderungen von Einzelpersonen und einzelnen Gruppen nach einer Straffreiheit von Pädophilie, die in den Anfangsjahren der GRÜNEN in der Partei diskutiert wurden und teilweise sogar in Beschlüssen mündeten, ausgeblendet. Zu zögerlich sind wir bisher mit diesem Teil unserer Parteigeschichte umgegangen. Dies hat unsere Glaubwürdigkeit stark beschädigt. Diesem Kapitel müssen wir uns jetzt mit aller Konsequenz widmen.“

Gleiches empfiehlt er den Kreisverbänden.Im Laufe des Jahres 2014 sollen die einzelnen Ergebnisse auf einem Parteirat zusammengetragen, diskutiert und ggf. weitere Konsequenzen erörtert werden. Dass man sich jetzt in Hessen auch auf Landes- und Kreisebene mit grüner Pädophilie beschäftigen will, ist zu loben.


Welche Schritte der Kreisverband Darmstadt-Dieburg unternehmen wird, darüber werden wir berichten.

Verfasst am 09.12.2013 um 20:26 Uhr von .
Hier ist die TrackBack URL und der Kommentar-Feed des Artikels.

Schreibe einen Kommentar